Flurbrand in Hintersberg
 
Die FF Matzing und FF Enzenkirchen wurden am Mittwoch, 26. September 2018 um 12:32 Uhr zu einem Feldbrand in Hintersberg alarmiert.
 
Am Einsatzort wurde ein brennendes, mit Maisstroh bedecktes, Feld vorgefunden, Der Rauch war bereits bei der Anfahrt sichtbar.
Neben den Erstlöschmaßnahmen mit dem Tank Enzenkirchen, wurde von der FF Matzing eine Zubringerleitung vom nahegelegenen Steinbruch aufgebaut. Der steile, unbefestigte Weg zum Wasser wurde teilweise eine Herausforderung. Zeitgleich wurde auch die Einsatzstelle von unseren Lotsen abgesichert.
Die Einsatzkräfte starteten mit einem umfassenden Löschangriff und dem Einsatz eines Traktors mit Pflug. Diese Maßnahmen führten zu einem schnellen Erfolg.
Nach kurzer Zeit konnte eine größere Ausbreitung verhindert werden und der Brand unter Kontrolle gebracht werden.
Der Einsatz konnte nach ca. 2h beendet werden.