Brand im Gewerbegebiet Raab
 
Mitten in der Nacht um 1:30 Uhr wurden 12 Feuerwehren rund um Raab am 20. Februar zu einem Brand im Gewerbegebiet alarmiert.
Eine Halle eines Transport- und Entsorgungsunternehmens stand im Vollbrand.
Ein Übergreifen auf benachbarte Gebäude und die Bekämpfung des Brandes waren die Hauptaufgaben der eingesetzten Feuerwehren.
Unsere Aufgabe war eine Löschleitung aus einem Bach aufzubauen und damit Tankwagen und die Teleskopmastbühne Andorf mit Wasser zu versorgen. Es wurden dabei alle 240 m B-Schlauch aus unserem Fahrzeug verlegt.
In den Morgenstunden konnten wir wieder abrücken und im Feuerwehrhaus die verwendeten Geräte und Schläuche reinigen und versorgen, um wieder Einsatzbereitschaft herzustellen.
Mehr zum Geschehen auf www.laumat.at