PKW kam auf Dach zu liegen
 
Dieses Bild zeigte sich morgens am Dienstag 26. März bei Ankunft am Einsatzort. Die Alarmierung rief uns zur B129 nähe Gewerbegebiet Jagern.
Die Lenkerin war mit ihrem Auto ins Schleudern gekommen und folge dessen überschlug sich das Fahrzeug neben der Fahrbahn und blieb im Feld liegen. Da sie nicht eingeklemmt war konnte das Rote Kreuz Andorf die Verunfallte erstversorgen und ins Krankenhaus transportieren.
Unsere Aufgaben waren indessen die Verkehrsregelung auf der B129, das Aufrichten des Fahrzeuges und die Mithilfe beim Abtransport durch ein nahegelegenes Kfz- und Abschleppunternehmen. Auch wurde die Fahrbahn gesäubert und ausgelaufenes ÖL gebunden.
Nach 0,75 Stunden konnten sich unsere 9 Kameraden wieder vom Einsatz zurückmelden.