Funker mit Bronze ausgezeichnet

Richtiges Funken, genaue Orientierung auf unseren Landkarten und richtiges Befüllen eines Einsatzprotokolls. All diese Kenntnisse sind beim Funkleistungsabzeichen gefragt. Drei unserer Mitglieder haben sich beim Landesfeuerwehrverband in Linz den Aufgaben bei 5 Stationen gestellt. Alle Aufgaben müssen dabei positiv absolviert werden, um das Leistungsabzeichen entgegennehmen zu dürfen. Alle drei haben die Aufgaben souverän gemeistert und dürfen nun das Abzeichen in Bronze ihr Eigen nennen. Stolz gratulieren wir: Marlene Frank, Simon Mair und Marcel Jell-Angsüßer zur bewältigten Leistungsprüfung. In zwei Jahren dürfen sie nun für das Abzeichen in Silber antreten.

Weiterlesen

Leistungsprüfung Branddienst

Wenn es in den letzten Wochen regen Übungsbetrieb in Matzing gab, so ist dies auf die Vorbereitung zur Leistungsprüfung Branddienst zurückzuführen. Seit kurzem gibt es im Feuerwehrdienst die Möglichkeit diese Prüfung abzulegen. Verschiedene Einsatzszenarien rund um den Brandeinsatz sind hier durchzuführen. Bei der Prüfung wird ein Szenario zugelost, welches dann innerhalb der vorgegebenen Zeit abzuwickeln ist. Am 2. April war es dann soweit: 13 Kameraden nahmen an der Prüfung teil und konnten diese souverän absolvieren. Sie dürfen nun stolz das Abzeichen für Branddienst an der Uniform tragen.

Wir gratulieren.

Weiterlesen

Jahresbericht 2021

Das Jahr 2021 ist vorüber und alle Statistiken dazu sind vollständig. Unsere Feuerwehrmitglieder hatten wieder viele verschiedene Aufgaben zu erledigen. Wir haben den Großteil unserer Tätigkeiten in einem Bericht zusammengefasst.

Gleichzeitig bitten wir euch um euere Unterstützung, damit die Aufgaben auch weiterhin erledigt werden können. Da wir die Haussammlung heuer nicht persönlich durchführen, bitten wir um Eure Spende per Banküberweisung. Details dazu im Jahresbericht.

Weiterlesen

Bewerbsgruppen Ergebnisse 2022

Endlich wieder Bewerbe im Jahr 2022!

Pokale 2019
 
30. April  Weeger Kuppelcup in Wendling (GR):
Matzing 1: Bronze: Platz  13 in der Cupwertung (Beste Zeit: 19,24 sek.)
Matzing 2: Bronze: Platz 28 in der Championswertung (Beste Zeit: 21,44 sek.)
Matzing 3: Bronze: Platz 5 in der Damenwertung
 
7. Mai Kuppelcup in Peilstein (RO):
Matzing 1: Bronze: Platz  11
 
21. Mai  Bezirks-Kuppelbewerb in Pimpfing:
Matzing 1: Bronze: Platz 7  Silber: Platz 4
Matzing 2: Bronze:  Platz 12  
Matzing 3: 1. Platz in der Damenwertung (Bezirkssieger) 
 
25. Juni  Abschnitts-Leistungsbewerb St. Ägidi (SD):
Jugend 1: Bronze:    Silber: 
Matzing 1: Bronze:    Silber: 
 
2. Juli  Bezirks-Leistungsbewerb Kopfing (SD):
Jugend 1: Bronze:    Silber: 
Matzing 1: Bronze:    Silber: 
 
08./09. Juli  Landes-Leistungsbewerb St. Peter/Wimberg (RO):
Jugend 1: Bronze:    Silber: 
Matzing 1: Bronze:    Silber: 
 
3. September  Bezirks-Nassleistungsbewerb Hof (SD):
Matzing 1: Bronze:    Silber: 

Weiterlesen

Friedenslicht 2021

Alle sind herzlich eingeladen, sich das Friedenslicht am 24. Dezember bei uns abzuholen.

Von 13:30 bis 15:00 Uhr ist unser Feuerwehrhaus geöffnet, um das Licht entgegenzunehmen.

Wir wünschen allen ein besinnliches Weihnachtsfest.

Weiterlesen

Atemschutzleistungsabzeichen in Bronze gemeistert

Intensive Vorbereitungswochen und viel Schweiß haben sich für drei unserer Atemschutzträger bei der Atemschutzleistungsüberprüfung in Münzkirchen bezahlt gemacht. Nachdem bei der theoretischen Prüfung zunächst das erlernte Wissen über den Atemschutz abgeprüft worden war, konnten sich dann unsere zwei Atemschutzträger und unsere Atemschutzträgerin bei der praktischen Prüfung beweisen. Penibel und dennoch schnell musste diese bewältigt werden – mit Erfolg. Denn alle Teilbereiche wurden erfolgreich gemeistert.
Wir gratulieren Chantal Huber, welche als erste Dame unserer Feuerwehr das Atemschutzleistungsabzeichen in Bronze entgegennehmen darf, sowie Marcel Jell-Angsüßer und Simon Reitinger recht herzlich.

Weiterlesen

Funklehrgang erfolgreich absolviert

Der neue Digitalfunk, der im Frühjahr eingeführt wurde, ist das wichtigste Verständigungsmedium im österreichischen Feuerwehrwesen.
Um dahingehend die Funktionsweise des neuen Funkes, aber auch die Grundlagen des Funkwesens zu erlernen, besuchten zwei Mitglieder Ende Oktober den Funklehrgang in Schärding und haben somit eine weitere zentrale Ausbildung im Feuerwehrwesen mit Erfolg abgeschlossen. Mit dem erworbenen Wissen können sie auch der gesamten Mannschaft den neuartigen Funkbetrieb näherbringen.

Weiterlesen

Herbstübung in Oberau

Am 29. Oktober fand unsere Herbstübung gemeinsam mit der Feuerwehr Enzenkirchen statt. In Oberau kam es bei einer Hackschnitzelheizung zu einem Brand, wobei 2 Personen vermisst wurden.
Die Zusammenarbeit der beiden Feuerwehren funktionierte wie immer hervorragend.

Weiterlesen

Grundlehrgang in Taufkirchen

Um das bereits erworbene Feuerwehrwissen von der Grundausbildung zu erweitern, absolvierten zwei Mitglieder den Grundlehrgang in Taufkirchen. Bereits vor den theoretischen und praktischen Einheiten werden die Teilnehmer beim Einstiegstest gefordert, aber jener konnte souverän gemeistert werden. Bei verschiedenen Stationen wird dann der facettenreiche Alltag im Feuerwehrwesen den Auszubildenden nähergebracht. Ein Hauptaugenmerk liegt hierbei auf der praktischen Ausbildung, bei der die verschiedenen Szenarien von Brand- als auch Technikeinsätze gelehrt werden. Beim Abschlusstest wird abschließend das erworbene Wissen abgeprüft.
Wir gratulieren Lehner Irene zu ihrem sehr gutem und Gaisböck Andreas zu seinem vorzüglichem Erfolg.

Weiterlesen

Jugendleistungsabzeichen Gold und Grundausbildung

Stolz dürfen wir wieder zwei Jugendmitglieder präsentieren, die das Leistungsabzeichen in GOLD absolvierten. Der Bewerb prüft in verschiedenen Stationen bereits die Basiskenntnisse eines Einsatzmitgliedes ab: Brandeinsatz, Technischer Einsatz und Erste Hilfe. Nach all den Wissenstests, Erprobungen und Laufbewerben während der Jugendzeit ist dies der finale Abschluss in der Jugend. Wir gratulieren Jana Grüneis und Manuel Dorfer zur bestanden Prüfung. Sie können jetzt mit besten Voraussetzungen in den Aktivstand übertreten. Den ersten Schritt dazu haben die beiden bereits mit der Grundausbildung gesetzt. Danke für euer Engagement; weiter so!

Weiterlesen
1 2 3 5