Aktuelle Einsätze
Prüfe dein Wissen
    Ein anonymer Online-Test
                Fragen zu den
         Feuerwehrgrundlagen
Gefahrgut APP

 

 
Ölspur durch Enzenkirchen
 
Immer wieder treten Verschmutzungen der Fahrbahn durch Öl oder Treibstoffe über sehr lange Strecken auf. So auch diesmal in unserer Gemeinde. Die beiden Feuerwehren wurden am Samstagnachmittag 7. Dezember zu einer Ölspur gerufen, welche von Jagern durch den Ort Enzenkirchen bis zur Ornetsmüllersiedlung reichte.
Der Einsatzbereich wurde auf die beiden Feuerwehren in zwei Einsatzbereiche unterteilt. Die Hauptaufgaben bestanden in der Verkehrsregelung und dem Auftragen des Ölbindemittels. Beim Aufkehren des Bindemittels wurden wir von einer Kehrmaschine unterstützt.
Nach zwei Stunden konnten wir den Abschnitt der Straßenmeisterei übergeben und den Einsatz beenden. Es waren 15 Kameraden von uns im Einsatz.
 
 
 
Gefährlicher Wohnhausbrand in Oberantlang
 
Die FF Matzing wurde gemeinsam mit der FF Enzenkirchen am Sonntagmorgen zu einem Brandverdacht in der Ortschaft Oberantlang alarmiert. Dieser Verdacht bestätigte sich beim Eintreffen, da bereits Flammen aus dem Fenster schlugen. Der Besitzer versuchte noch, selbst zu löschen und wurde dabei unbestimmten Grades verletzt.
Es wurde unverzüglich eine Löschleitung zum Gebäude aufgebaut. Der Atemschutztrupp führte unverzüglich einen Innenangriff durch und konnte den Brand mit dem Hohlstrahlrohr rasch löschen.
Auf Grund der kurzen Anfahrtszeit und dem naheliegenden Löschwasserbehälter konnten wir somit Schlimmeres verhindern.
Wir waren mit 20 Mann 2 Stunden im Einsatz.
 
Unsere Jugend im Bayernpark
 
Den letzten offenen Tag des Bayernparks in Reisbach (DE) nützte unsere Jugendgruppe für einen Besuch. 12 Feuerwehrjugendliche nahmen die Gelegenheit wahr, den sehr warmen Sonntag im Vergnügungspark zu verbringen. Der Spaßfaktor war bei allen dementsprechend hoch. Selbst die Jugendbetreuer hatten da ihre Freude an den verschiedenen Attraktionen.
 

Danke an unseren Jugendbetreuer Harald R. für die Organisation und Durchführung des Tagesausfluges.

 
Atemschutzsektorübung bei Fa. Löckinger
 
Diesmal durfte die Feuerwehr Matzing die Sektorübung für die Atemschutzträger organisieren. Als Übungsobjekt wurde die Tischlerei Löckinger ausgewählt.
Die Trupps der sechs teilnehmenden Feuerwehren mussten Personen und Gefahrenstoffe aus dem Gebäude retten und bergen.
Wir bedanken uns für die zahlreiche Teilnahme und bei Klaus Lindbichler für die Organisation der Übung.
 

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 28

Jugendlager 2019

Wetter in Matzing

Das aktuelle Wetter in Matzing
Alles zum Wetter in Österreich

Rettungsgasse bilden